Die Entwicklung der Fat Bikes begann um 1990 in Alaska und New Mexiko, um mit breiten Reifen eine grössere Auflagefläche auf Schnee oder Sand zu bekommen. Berühmt wurden Fatbikes durch ihren Einsatz im 1000 Miles Rennen, dem Iditarod Trail Invitational oder der Expedition zum Südpol.

Beschreibung

Alaska bietet ein grosses Netz an Wintertrails, die perfekt mit Fatbikes befahren werden können. Ein Highlight ist sicherlich die ca. 230 Kilometer lange Durchquerung der Alaska Range. Bei idealen Verhältnissen planen wir einen Tagesausflug von ca. 50 km zum Maclaren Gletscher. Dieser Gebirgszug, mit dem 6.168 m hohen Denali, bildet zugleich die kontinentale Wasserscheide zwischen Beringmeer im Nordwesten und dem Golf von Alaska im Süden. Eingelagert in diese subarktischen Gebirgslandschaft sind Gletscher, grosse Hochflächen, Täler und massive Gipfel. Mit Fat Bikes wagen wir uns in diese extreme alpine Winterwelt, sind dort heimisch und kommen immer mit neuen Erlebnissen zurück. Fahrtechnisch ist diese Tour nicht sehr anspruchsvoll, alledings sollte man schon 5 Stunden im Sattel sitzen können, Tagesetappen um die 50 km bewältigen und winterfest sein. Begleitet wird die Tour mit einem Motorschlitten und Gepäcktransport. Wir übernachten in Lodges und beheitzten Wintercamps um uns am Abend von der Fat Bike Etappe zu erholen und fit für den nächsten Tag zu sein. Bikes und arktische Ausrüstung werden von uns gestellt.

Programm

Tag 1 - Anreise
Anreise nach Fairbanks / Alaska. Abholung durch Tourguide und Fahrt ins Hotel.

Tag 2 - Fairbanks
Wir machen uns auf um Fairbanks etwas besser kennenzulernen. Anschließend geht es zum Bike Fit und einer Trainingstour - Gewöhnung ans Gerät.

Tag 3 - Cantwell nach Brushkana
Bustransfer über den Denali Park nach Cantwell. Von hier aus starten wir unsere erste Etappe -> Cantwell – Brushkana ca. 45 km. Was uns auf dieser Etappe erwartet: lange, gemütliche Anstiege und ein guter Trail entlang des Nenana Rivers. (Übernachtung im beheizten Zeltcamp)

Tag 4 - Königsetappe
Heute führt uns die Königsetappe ca. 50 km durch das Hochtal der Monahan Flats. Es erwarten uns gewaltige Aussichten auf die Berggipfel und Gletscher, wilde Tiere und ein abwechslungsreicher, hügeliger Trail. Nach einem langen Downhill überqueren wir den Susitna River, um danach fast 16 km entlang der Clearwater Mountains zur gemütlichen Alpine Creek Lodge bergauf zu fahren, wo wir auch die Nacht verbringen.

Tag 5 - Genussetappe
Nach einem guten Frühstück geht es leicht bergauf zum Pass, um dann mit einem netten Downhill zum Hochtal des Clearwater Creeks zu gelangen. Auf einer Mittelmoräne mit gewaltigen Aussichten radeln wir Richtung „Crazy Notch“, vorbei an dem westlichen Ausläufer des Maclaren Gletschers über ein weites Hochtal zu unserem Stützpunkt für die nächsten 2 Tage, der Maclaren Lodge.

Tag 6 - Maclaren Gletscher
Heute wartet eine faszinierende, abwechslungsreiche Rundtour zum Maclaren Gletscher auf uns. Die ersten 30 km sind etwas anspruchvolleres Fatbiken entlang des Maclaren Rivers, um den Gletscher zu erreichen. Zurück zur warmen...

Tag 1 - Anreise
Anreise nach Fairbanks / Alaska. Abholung durch Tourguide und Fahrt ins Hotel.

Tag 2 - Fairbanks
Wir machen uns auf um Fairbanks etwas besser kennenzulernen. Anschließend geht es zum Bike Fit und einer Trainingstour - Gewöhnung ans Gerät.

Tag 3 - Cantwell nach Brushkana
Bustransfer über den Denali Park nach Cantwell. Von hier aus starten wir unsere erste Etappe -> Cantwell – Brushkana ca. 45 km. Was uns auf dieser Etappe erwartet: lange, gemütliche Anstiege und ein guter Trail entlang des Nenana Rivers. (Übernachtung im beheizten Zeltcamp)

Tag 4 - Königsetappe
Heute führt uns die Königsetappe ca. 50 km durch das Hochtal der Monahan Flats. Es erwarten uns gewaltige Aussichten auf die Berggipfel und Gletscher, wilde Tiere und ein abwechslungsreicher, hügeliger Trail. Nach einem langen Downhill überqueren wir den Susitna River, um danach fast 16 km entlang der Clearwater Mountains zur gemütlichen Alpine Creek Lodge bergauf zu fahren, wo wir auch die Nacht verbringen.

Tag 5 - Genussetappe
Nach einem guten Frühstück geht es leicht bergauf zum Pass, um dann mit einem netten Downhill zum Hochtal des Clearwater Creeks zu gelangen. Auf einer Mittelmoräne mit gewaltigen Aussichten radeln wir Richtung „Crazy Notch“, vorbei an dem westlichen Ausläufer des Maclaren Gletschers über ein weites Hochtal zu unserem Stützpunkt für die nächsten 2 Tage, der Maclaren Lodge.

Tag 6 - Maclaren Gletscher
Heute wartet eine faszinierende, abwechslungsreiche Rundtour zum Maclaren Gletscher auf uns. Die ersten 30 km sind etwas anspruchvolleres Fatbiken entlang des Maclaren Rivers, um den Gletscher zu erreichen. Zurück zur warmen Lodge geht es ca. 15 km auf dem zugefrorenen Fluss. Dieser Tag kann optional als Rast- oder Schlechtwettertag genutzt werden. Wir haben hier auch die Möglichkeit, alternativ eine kleine Snowmobil Tour zu machen bzw. eine Schneeschuhwanderung.

Tag 7 - Vom Maclaren Summit zu den Tangle Lakes
Kurze Aufwärmphase und dann ca. 7 km hinauf bis zum Maclaren Summit und zum High Valley. Die Ausblicke von hier oben sind sensationell und wir bekommen einen Überblick über den weiteren Verlauf der 35 km langen Etappe. Leicht abwärts und geradeaus geht es entlang des Rock Creeks bis zu den Tangle Lakes. Hier bauen wir nochmals unser gemütliches Zeltcamp auf, um ausgeruht die letzte, anspruchsvolle Etappe am nächsten Tag zu bewältigen.

Tag 8 - Finale Etappe
Die Amphitheater Mountains verlangen von uns bei dieser ca. 30 km langen Etappe noch einmal einiges ab. Es gilt 2 Pässe zu überqueren. Belohnt werden wir bei guter Sicht mit fantastischen Ausblicken in die Wrangell Saint Elias Gebirgsgruppe und natürlich dem langen Downhill hinunter in das Tal des Gulkana Rivers und die Paxon. Hier wartet der Bus auf uns und es geht über den Summit Lake nach Delta Junction zurück nach Fairbanks. Hotelübernachtung.

Tag 9 - Abreise
Time to say good bye. Individuelle Abreise.



  Leistungen

  • Tourcode: USFAI002
  • Start/Ende: Fairbanks
  • Dauer: 8 Nächte
  • Toursprache: Englisch, Deutsch auf Anfrage buchbar
  • Besuchte Länder: USA
  • Reiseleitung: lokale Partneragentur
  • Unterbringung: Hotel, Lodge, beheiztes Zelt
  • Teilnehmeranzahl: ab 6 Personen
Was ist inkludiert
  • 3 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel 
  • 5 Übernachtungen in Lodge oder beheiztem Zeltcamp inkl. Vollpension
  • Tourguide
  • Alle Transfers ab/bis Fairbanks
  • Fat Bike
  • Schlafsack
Was ist nicht inkludiert
  • Flug (gern können wir Ihnen ein passendes Angebot erstellen)
  • ESTA Einreisegenehmigung für die USA bzw. Visa
  • Persönliche Verpflegung, Getränke, Abendessen ausser in den aufgeführten Restaurants
  • Souveniers
  • Leihgebühr für arktische Bekleidung falls notwendig
  • Versicherung (wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung, inklusive Stornoschutz, Suche und Bergung, Auslandsreisekrankenversicherung inklusive Heimtransport)

  Termine und Preise (pro Person)

Gruppentermine
08.04.2017 - 16.04.2017 1440,00 €
Bei größeren Währungsschwankungen behalten wir uns Preisänderungen vor!

  Charakter

Für Mountainbiker, Rennradfahrer, Tourenbiker. Wir kalkulieren eine Schnittgeschwindigkeit von 12 – 16 km/h. Fahrzeiten von 5 Std. sollten problemlos möglich sein. Die Fahrstrecke ist technisch nicht sehr anspruchsvoll. Dies ist natürlich abhängig vom Wetter (Wind / Neuschnee). Im März rechnen wir mit stabilem Winterwetter. Die Temperaturen können nachts bis minus 20 Grad fallen. Tagsüber werden wir meistens mit Sonne verwöhnt, vergleichbar mit kaltem Winterwetter in den Alpen.

  Impressionen