Die Cordillera Blanca in Peru ist das Traumziel vieler Bergsteiger. Hier befinden sich spektakuläre Eisriesen im höchsten tropischen Gebirge der Welt.

Beschreibung

Besteigen Sie mit einem erfahrenen lokalen Bergführer die majestätischen Gipfel der Cordillera Blanca. Gern stellen wir Ihr ganz persönliches Programm zusammen.

Programm

Verschiedene Gipfel stehen zur Auswahl. Diese können miteinander zu einer längeren Tour kombiniert werden, bzw. können sie auch mit den verschiedenen Trekkingtouren in der Cordillera Blanca kombiniert werden!

Nevado Mateo (5150 m)
Dauer: Tagestour
Saison: ganzjährig
Schwierigkeit: 1/A

Nevado Pisco (5752 m)
Dauer: 3-4 Tage
Route: SW Ridge
Saison: Mai - September
Schwierigkeit: 1/A

Nevado Vallunaraju (5686 m)
Dauer: 2-3 Tage
Route: SW Slopes
Saison: April - September
Schwierigkeit: 1/A

Nevado Yanapaccha (5460 m)
Dauer: 2-3 Tage
Route: W Slopes
Saison: Mai - September
Schwierigkeit: 2/A

Nevado Tocllaraju (6032 m)
Dauer: 4 Tage
Route: NW Ridge
Saison: später Juni - August
Schwierigkeit: 2/B

Nevado Chopicalqui (6354 m)
Dauer: 4-5 Tage
Route: SW Ridge
Saison: Mitte Juni - August
Schwierigkeit: 2/B

Nevado Alpamayo (5947 m)
Dauer: 6-7 Tage
Route: SW - French Direct
Saison: später Juni - August
Schwierigkeit: 3/C

Nevado Quitaraju (6036 m)
Dauer: 6-7 Tage
Route: W Ridge oder N Face
Saison: später Juni - August
Schwierigkeit: 3/B

Nevado Huascaran Sur (6768 m)
Dauer: 6-7 Tage
Route: NW Face
Saison: später Juni - August
Schwierigkeit: 2/C

Weitere Informationen

Das Erreichen der Gipfel kann durch ungünstige klimatische Bedingungen (starker Wind, Nebel, Dauerregen, Schneefall) und andere widrige Umstände sowohl erheblich erschwert werden, als auch im Extremfall unmöglich sein. Der verantwortliche Bergführer ist in dem Fall berechtigt, die weitere Besteigung zum Schutz von Gesundheit und Leben aller Beteiligten abzubrechen. Etwaige Regressansprüche bestehen in solch einem Fall nicht.

Wichtig: Gut isolierte, steigeisenfeste und wasserfeste (Schalen-) Bergstiefel der Kategorie D erforderlich.


  Leistungen

  • Tourcode: PEHUA008
  • Start/Ende: Huaraz
  • Dauer: 1 Nächte
  • Toursprache: Spanisch, Englisch, Deutsch auf Anfrage buchbar
  • Besuchte Länder: Peru
  • Reiseleitung: professioneller, lizenzierter Bergführer
  • Unterbringung: Camping
  • Teilnehmeranzahl: ab 1 Person
Was ist inkludiert
  • professioneller, lizenzierter Bergführer
  • Transfer ab/bis Huaraz
  • Mahlzeiten während des Trekkings / Bergsteigens
  • komplette Camping-Ausrüstung
  • Pferde bzw. Mulis und Träger
  • Eintrittsgebühr bzw. Permits für den Nationalpark
Was ist nicht inkludiert
  • Flug (gern können wir Ihnen ein passendes Angebot erstellen)
  • persönliche Ausrüstung
  • Schlafsack
  • Trinkgeld
  • Kletterausrüstung (kann gegen Gebühr vor Ort ausgeliehen werden)
  • Versicherung (wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung, inklusive Stornoschutz, Suche und Bergung, Auslandsreisekrankenversicherung inklusive Heimtransport)

  Termine und Preise (pro Person)


Individuelle Termine
Preise auf Anfrage! 0,00 €

  Charakter

Für das Trekking sind Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, eine gute Kondition, körperliche Fitness, Teamgeist und Bereitschaft zum Komfortverzicht Voraussetzung. Die Anstrengungen der Wanderung werden mit spektakulären Ausblicken auf die umliegenden Gipfel belohnt. Beim Bergsteigen: Trittsicherheit in Geröll, Schnee und Eis bis zu 45°Grad Steilheit; anwendungsbereite Kenntnisse im Gehen mit Steigeisen, gute Kenntnisse alpiner Seil- und Sicherungstechniken notwendig.

  Impressionen