Freuen Sie sich auf eine unvergessliche Reise voller einzigartiger Momente!

Beschreibung

Reise durch die drei Andenstaaten jagt ein Highlight das andere: angefangen bei Machu Picchu, über den Titicacasee, zum schneeweißen Uyuni-Salzsee, durch die trockene Atacamawüste bis zur Metropole Santiago de Chile. Unterwegs begegnen Ihnen alte Traditionen, ein reiches kulturelles Erbe und absolut liebenswürdige, herzliche Menschen.

Programm

Tag 1 - Anreise nach Peru
Über Nacht Linienflug mit LATAM von Frankfurt/M. nach Lima.

Tag 2 - Bienvenidos!
Nach der Ankunft in Lima empfängt Sie Ihre Reiseleitung und Sie unternehmen eine Panoramafahrt durch das historische Zentrum von Lima. Im Anschluss fahren Sie gemeinsam nach Paracas. Kommen Sie in Ruhe an und entspannen Sie am Pool.
Übernachtung in Paracas.

Tag 3 - Ballestas-Inseln und Nazca-Linien
Heute unternehmen Sie einen Bootsausflug zu den Ballestas-Inseln, die auch „Klein-Galapagos“ genannt werden. Hier gibt es Seelöwen, Pelikane, Kormorane und andere Seevögel zu beobachten - vielleicht auch die seltenen Humboldtpinguine. Anschließend stoppen Sie bei dem bekannten „Candelabro“, einer gigantischen Bodenzeichnung ähnlich der Nazca-Linien. In Ica erkunden Sie anschließend die Huacachina-Oase und verkosten Pisco in einer lokalen Bodega.
Übernachtung in Nazca.
(F)

Tag 4 - Nazca - Arequipa
Ein Tag auf der Panamericana! Im Privattransfer fahren Sie durch herrliche Landschaften mit traumhaften Ausblicken auf den Pazifik. Sie machen viele Stopps, z.B. am Mumien-Friedhof von Chauchilla, bevor Sie am Abend Arequipa erreichen.
Übernachtung in Arequipa.
(F)

Tag 5 - Weiße Stadt Arequipa
Bei einer Stadtbesichtigung erkunden Sie heute das historische Zentrum Arequipas (UNESCO Weltkulturerbe), angefangen bei der gepflegten Plaza de Armas bis hin zur weitläufigen Klosteranlage von Santa Catalina. Auf dem traditionellen San Camilo Markt mischen Sie sich unters Volk und lernen neben landestypischen Produkten auch verschiedene regionale Heilpflanzen kennen. Anschließend besuchen Sie ein Sozialprojekt, z.B. eine Schule oder ein Waisenhaus. Der restliche Nachmittag steht...

Tag 1 - Anreise nach Peru
Über Nacht Linienflug mit LATAM von Frankfurt/M. nach Lima.

Tag 2 - Bienvenidos!
Nach der Ankunft in Lima empfängt Sie Ihre Reiseleitung und Sie unternehmen eine Panoramafahrt durch das historische Zentrum von Lima. Im Anschluss fahren Sie gemeinsam nach Paracas. Kommen Sie in Ruhe an und entspannen Sie am Pool.
Übernachtung in Paracas.

Tag 3 - Ballestas-Inseln und Nazca-Linien
Heute unternehmen Sie einen Bootsausflug zu den Ballestas-Inseln, die auch „Klein-Galapagos“ genannt werden. Hier gibt es Seelöwen, Pelikane, Kormorane und andere Seevögel zu beobachten - vielleicht auch die seltenen Humboldtpinguine. Anschließend stoppen Sie bei dem bekannten „Candelabro“, einer gigantischen Bodenzeichnung ähnlich der Nazca-Linien. In Ica erkunden Sie anschließend die Huacachina-Oase und verkosten Pisco in einer lokalen Bodega.
Übernachtung in Nazca.
(F)

Tag 4 - Nazca - Arequipa
Ein Tag auf der Panamericana! Im Privattransfer fahren Sie durch herrliche Landschaften mit traumhaften Ausblicken auf den Pazifik. Sie machen viele Stopps, z.B. am Mumien-Friedhof von Chauchilla, bevor Sie am Abend Arequipa erreichen.
Übernachtung in Arequipa.
(F)

Tag 5 - Weiße Stadt Arequipa
Bei einer Stadtbesichtigung erkunden Sie heute das historische Zentrum Arequipas (UNESCO Weltkulturerbe), angefangen bei der gepflegten Plaza de Armas bis hin zur weitläufigen Klosteranlage von Santa Catalina. Auf dem traditionellen San Camilo Markt mischen Sie sich unters Volk und lernen neben landestypischen Produkten auch verschiedene regionale Heilpflanzen kennen. Anschließend besuchen Sie ein Sozialprojekt, z.B. eine Schule oder ein Waisenhaus. Der restliche Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung in Arequipa.
(F)

Tag 6 - Ins Reich der Inka
Per Inlandsflug erreichen Sie am Vormittag Cuzco (3.400 m) und fahren weiter ins Heilige Tal. Unterwegs besuchen Sie den farbenfrohen Indiomarkt in Pisac und erkunden die gleichnamigen Ruinen. Ihr heutiges Ziel heißt Ollantaytambo. In dem ursprünglichen Dorf, umgeben von steil aufragenden Bergen, streifen Sie durch die Gassen und erklimmen die Felsenfestung.
Übernachtung im heiligen Tal.
(F)

Tag 7 - Heiliges Tal
Sie besichtigen die Salzminen von Maras und die landwirtschaftlichen Inka-Terrassen von Moray. Am Nachmittag nehmen Sie den Panoramazug nach Aguas Calientes am Fuße des Machu Picchu.
Übernachtung in Aguas Calientes.
(F)

Tag 8 - Machu Picchu
Ein absoluter Höhepunkt Ihrer Reise erwartet Sie! Sie stehen früh auf, um unter den ersten Besuchern der Inkastadt Machu Picchu zu sein. Genießen Sie die mystische Stimmung im Morgengrauen und den atemberaubenden Ausblick auf die imposante Berglandschaft. Wer möchte, besteigt heute auch den Huayna Picchu (optional, Kartenangebot begrenzt, buchbar vorab, 20 € p.P.). Anschließend Fahrt nach Cuzco.
Übernachtung in Cuzco.
(F)

Tag 9 - Cuzco
Die ehemalige Hauptstadt des Inkareiches (UNESCO Weltkulturerbe) erkundet man am besten zu Fuß. Sie spazieren durch die prächtige Altstadt, verweilen auf der Plaza de Armas mit ihrer angrenzenden Kathedrale und erkunden das Künstlerviertel San Blas. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung in Cuzco.
(F)

Tag 10 - Cuzco - Puno
Vorbei an verschlafenen Andendörfern und den schneebedeckten Gipfeln der Vilcanota-Kordillere geht es Richtung Titicacasee. Währenddessen besichtigen Sie die imposanten Ruinen von Raqchi.
Übernachtung in Puno.
(F/M)

Tag 11 - Sonneninsel Titicacasee
Auf nach Bolivien! Zunächst erkunden Sie das kleine Hafenstädtchen Copacabana am Ufer des Titicacasees (3.810 m). Mit dem Boot setzen Sie danach auf die Sonneninsel über und spazieren zu Ihrer besonderen Unterkunft mit herrlichem Blick auf den See.
Übernachtung in einer Ökolodge.
(F/A)

Tag 12 - La Paz
Erleben Sie den Sonnenaufgang auf der Isla del Sol! Es bleibt noch etwas Zeit, die besondere Stimmung der Insel und die Natur und seine traditionsbewussten Bewohner zu genießen, bevor Sie zurück nach Copacabana übersetzen. Weiterfahrt nach La Paz. Der Rest des Tages gehört Ihnen.
Übernachtung in La Paz.
(F)

Tag 13 - Hexenmarkt und Mondtal
Heute erkunden Sie die auf bis zu 4.100 m hoch gelegene Andenmetropole La Paz bei einer Stadtrundfahrt und schlendern über den berühmten Hexenmarkt. Tauchen Sie ein in eine magische Welt aus Heilkräutern, geheimnisvollen Tinkturen und anderen Obskuritäten, die böse Geister vertreiben oder Glück bringen sollen. Wie wäre es mit einem Besuch auf dem Mond? Im berühmten „Valle de la Luna“ (Mondtal) sorgen bizarre Steinformationen für die passende Atmosphäre.
Übernachtung in La Paz.
(F)

Tag 14 - La Paz - Salar de Uyuni
Per Inlandsflug geht es nach Uyuni. Von dort aus Fahrt zu Ihrer Unterkunft und Besuch des Eisenbahnfriedhofs. Im Anschluss begeben Sie sich auf eine spannende Expedition durch die größte Salzwüste der Erde. Grell leuchtendes Salz soweit das Auge reicht! Nutzen Sie die Gelegenheit für ein paar fantasievolle Fotos im Spiel der Perspektiven. Auf einer im weißen Nichts zu schweben scheinenden Insel machen Sie zwischen meterhohen Kakteen Ihre Mittagspause. Anschließend besuchen Sie die faszinierenden Galaxy-Höhlen.
Übernachtung in einem Salzhotel in besonderer Lage.
(F/M/A)

Tag 15 - Salar de Uyuni
Heute geht es nach Lipez, vorbei an Lagunen und Vulkanen durch das Hochland. Zudem sehen Sie heute den bekannten Steinbaum, den „arbol de piedra“. Übernachtet wird in einer einfachen Unterkunft inmitten der Wüste auf schwindelerregenden 4.500 m.
(F/M/A)

Tag 16 - Lagunen, Flamingos und Geysire
Heute erwartet Sie ein besonderes Farbenspiel: Zuerst besticht die rötlich leuchtende Laguna Colorada mit zahlreichen rosaroten Flamingos. Am Geysirfeld Sol de Mañana brodelt und qualmt es, dazwischen schießen dampfende Fontänen in die Höhe. Nach dem Besuch der türkisschimmernden Laguna Verde erreichen Sie die Atacamawüste und beobachten den Sonnenuntergang im Mondtal.
Übernachtung in San Pedro de Atacama.
(F/M)

Tag 17 - Atacamawüste
Vorbei an karger, trockener Wüstenlandschaft fahren Sie zunächst zum kleinen Dorf Toconao und genießen im Atacameño-Dorf Socaire bei einem Fotostopp den Panoramablick über die Salar de Atacama. Ein herrliches Motiv bieten auch die azurblauen Bergseen Miscanti und Miñiques (4.200 m), die sich vor den gleichnamigen Vulkanen erheben.
Übernachtung in San Pedro de Atacama.
(F/M)

Tag 18 - Tatio-Geysire
Frühmorgens, wenn die Geysire am aktivsten sind, machen Sie sich auf zum El Tatio und genießen das blubbernde und zischende Naturspektakel während des Sonnenaufgangs. Wer ganz mutig ist, nimmt anschließend ein Bad in den heißen Quellen. Danach erhalten Sie im Dorf Machuca Einblicke in das ursprüngliche, einfache Leben der Atacameños. Anschließend fliegen Sie nach Santiago de Chile. Dort werden Sie von Ihrer lokalen, deutschsprachigen Reiseleitung empfangen.
Übernachtung in Santiago.
(F)

Tag 19 - Santiago de Chile
Auf einem Stadtrundgang schlendern Sie u.a. über den Mercado Central, wo Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten auf ihre Kosten kommen! Anschließend bietet sich Ihnen auf dem Berg San Cristobal bei gutem Wetter eine faszinierende Aussicht auf die Stadt. Am Abend lassen Sie Ihre ereignisreiche Reise im Kreativviertel Bellavista bei einem gemeinsamen Abschiedsessen ausklingen.
Übernachtung in Santiago.
(F/A)

Tag 20 und 21 - Heimreise
Vor Ihrem Abflug bleibt noch etwas Zeit und Sie besuchen z.B. den Kunsthandwerksmarkt Los Dominicos. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rücflug nach Deutschland. Ankunft am Folgetag.
(F)



  Leistungen

  • Tourcode: PELIM006
  • Start/Ende: Lima / Santiago de Chile
  • Dauer: 20 Nächte
  • Toursprache: Deutsch
  • Besuchte Länder: Peru, Chile, Bolivien
  • Reiseleitung: lokale, deutschsprachige Reiseleitung
  • Unterbringung: Hotel, Lodge
  • Teilnehmeranzahl: ab 6 Personen
Was ist inkludiert
  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 6 Gästen
  • Linienflug mit LATAM (Economy) von Frankfurt/M. über Madrid nach Lima 
  • Rückflug von Santiago de Chile, Sondertarif, Platzangebot begrenzt - Weitere Abflugorte gegen Aufpreis buchbar
  • Inlandsflüge (Economy) lt. Programm
  • Transporte und Transfers in privaten, z.T. klimatisierten Fahrzeugen (an Tag 14 & 15 in Jeeps)
  • 18 Nächte im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im 3*-4*-Hotel, 1xLodge,  teilweise mit Klimaanlage und Pool
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Programm wie beschrieben, inkl. Eintrittsgelder
  • ständige, deutschsprachige, örtliche Reiseleitung von Lima bis Calama
  • lokale, deutschsprachige Reiseleitung in Santiago de Chile
Was ist nicht inkludiert
  • Versicherung (wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung, inklusive Stornoschutz, Suche und Bergung, Auslandsreisekrankenversicherung inklusive Heimtransport)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten

  Termine und Preise (pro Person)

Gruppentermine
06.04.2019 - 26.04.2019 5399,00 €
20.04.2019 - 10.05.2019 4999,00 €
04.05.2019 - 24.05.2019 4999,00 €
24.05.2019 - 14.06.2019 4999,00 €
08.06.2019 - 28.06.2019 4999,00 €
06.07.2019 - 26.07.2019 4999,00 €
20.07.2019 - 09.08.2019 4999,00 €
10.08.2019 - 30.08.2019 4999,00 €
24.08.2019 - 13.09.2019 4999,00 €
14.09.2019 - 04.10.2019 4999,00 €
28.09.2019 - 18.10.2019 4999,00 €
05.10.2019 - 25.10.2019 4999,00 €
  • Zuschlag Einzelzimmer: 795 Euro
  • Ab 2 Gästen reisen Sie individuell zu Ihrem selbst gewählten Termin! (Preis auf Anfrage)
  • Rail- und Fly Ticket der DB zubuchbar: 71 Euro (nur in Deutschland verfügbar - 2. Klasse)