Bryce Canyon und Zion Nationalpark bilden ein Meisterwerk aus Farben. Vom Rad aus betrachtet wirkt alles noch atemberaubender. Die Vielfalt der Landschaft bietet jedem Biker, egal ob Anfänger oder Profi, großartige Abwechslung und spannende Trails.

Beschreibung

In Utah´s „Color Country” ist kein Tag wie der andere. Ausgehend von der Baumgrenze am Brian Head Peak folgen wir einem Singletrail bis zum Panguitch Lake. Im Red Canyon State Park finden wir uns in einer Unmenge von Hoodoos (Felssäulen aus Sandstein) und rosa Klippen wieder. Wir biken über erstarrtes Lavagestein und Schlacke-Kegel. Der nächste Teil der Tour findet hoch über dem Zion Nationalpark statt, wo wir den Navajo Lake und Virgin River Rim Trails folgen. Den Abschluss der Tour bildet ein Trail im Hinterland des Zion Nationalparks, der uns direkt zu den erfrischenden Fluten des Virgin Rivers führt. Variante 1: Übernachtung im Zelt + 1x im Inn Variante 2: Übernachtung in komfortablen Inns

Programm

Tag 1 - Brian Head nach Panguitch Lake
Die Gruppe trifft sich in St. Georg. Nach einer kurzen Einführung und Begrüßung durch den Guide geht es gleich weiter zum Brian Head Peak, wo es ein leichtes Mittagessen gibt.
Unser Abenteuer beginnt mit einer rasanten Abfahrt auf dem Bunker Creek Singletrail. Dieser wurde von einem Bike-Magazin unter die Top-10 Trails in Amerika gewählt. Der Trail hat ca. 1000 Downhill Meter auf 18 km. Unser Ziel ist der Panguitch Lake, an dem wir auch unser Lager aufschlagen.Wer noch Lust hat, kann noch eine Runde um den See drehen.
Gesamt: 19 km + 14 km optional
Strecke: Single – und Double-Trail

Tag 2 - Red Canyon
Mach Dich bereit für einen der besten Singletrails in Utah – den Red Canyon.
Unser Van bringt uns zum Startpunkt des Trails am Butch Cassidy Draw. Auf dem Trail Richtung Casto Canyon haben wir viele Möglichkeiten, die herrlichen Ausblicke Richtung Slate Mountain und Powell Point zu genießen. Bis wir unser Ziel, den Casto Canyon erreichen, werden wir bis zu 44x ein kleines Bachbett kreuzen. Im Canyon fühlen wir uns wie „In einem Land vor unserer Zeit“, umgeben von einer verwirrenden Anzahl an Hoodoos, die in allen Rot-Tönen leuchten.
Am Ende des Canyons treffen wir wieder auf unseren Van, die Mittagspause haben wir uns redlich verdient. Am Nachmittag führt uns ein schöner Singletrail zur Spitze von Brayton Point, von wo aus wir unser herrliche Abfahrt starten, die uns geradewegs in unser heutiges Nacht-Lager im Red Canyon führt.
Gesamt: 35...

Tag 1 - Brian Head nach Panguitch Lake
Die Gruppe trifft sich in St. Georg. Nach einer kurzen Einführung und Begrüßung durch den Guide geht es gleich weiter zum Brian Head Peak, wo es ein leichtes Mittagessen gibt.
Unser Abenteuer beginnt mit einer rasanten Abfahrt auf dem Bunker Creek Singletrail. Dieser wurde von einem Bike-Magazin unter die Top-10 Trails in Amerika gewählt. Der Trail hat ca. 1000 Downhill Meter auf 18 km. Unser Ziel ist der Panguitch Lake, an dem wir auch unser Lager aufschlagen.Wer noch Lust hat, kann noch eine Runde um den See drehen.
Gesamt: 19 km + 14 km optional
Strecke: Single – und Double-Trail

Tag 2 - Red Canyon
Mach Dich bereit für einen der besten Singletrails in Utah – den Red Canyon.
Unser Van bringt uns zum Startpunkt des Trails am Butch Cassidy Draw. Auf dem Trail Richtung Casto Canyon haben wir viele Möglichkeiten, die herrlichen Ausblicke Richtung Slate Mountain und Powell Point zu genießen. Bis wir unser Ziel, den Casto Canyon erreichen, werden wir bis zu 44x ein kleines Bachbett kreuzen. Im Canyon fühlen wir uns wie „In einem Land vor unserer Zeit“, umgeben von einer verwirrenden Anzahl an Hoodoos, die in allen Rot-Tönen leuchten.
Am Ende des Canyons treffen wir wieder auf unseren Van, die Mittagspause haben wir uns redlich verdient. Am Nachmittag führt uns ein schöner Singletrail zur Spitze von Brayton Point, von wo aus wir unser herrliche Abfahrt starten, die uns geradewegs in unser heutiges Nacht-Lager im Red Canyon führt.
Gesamt: 35 km
Strecke: Single – und Double-Trail

Tag 3 - Thunder Mountain & Bryce Canyon
Nach dem Frühstück starten wir unsere Rundtour. Der Thunder Mountain Trail gehört zu den landschaftlich reizvollsten Trails ,die wir jemals auf unseren Touren gefunden haben. Er führt uns durch riesige rote Hoodoos, durch Canyons und hinein in grüne Kiefernwälder. Nach dem Mittagessen bringt uns der Van in den Bryce Canyon National Park. Dort haben wir Zeit ein paar Wanderwege zwischen den berühmten Hoodoos zu erkunden. Navajo Loop, Wall Street und Rim Trail bieten wunderbare Möglichkeiten zum Wandern. Am Abend werden wir in unserem Camp im Red Canyon ein wenig entspannen.
Gesamt: 22 km + 2 h Wandern
Strecke: Single-Trail, asphaltierter Radweg, Forstwege

Tag 4 - Cascade Falls & Navajo Lake
Unser Ziel am heutigen Tag ist der Dixie National Forest. Am Morgen wandern wir ein kurzes Stück zu den Cascade Falls, wo uns ein seltsamer Wasserfall erwartet, der scheinbar aus dem Nichts auftaucht. Anschließend biken wir auf einem der neuesten Trails im Südwesten. Der kurvenreiche Aufstieg hat es in sich, aber die Ausblicke über den Zion Nationalpark und die Abfahrt hinunter zum Navajo Lake entschädigen uns großzügig. Am See bauen wir unser Lager auf und machen Mittagspause. Wir genießen eine gemütliche Siesta, während wir den Ausblick auf die Espen und Wiesen um den See herum bewundern. 
Wer möchte, kann am Nachmittag eine Runde um den See drehen. Die strecke führt durch Espenwälder und Wiesen, immer am Seeufer entlang.
Gesamt: 15 – 33 km + 1,5 km Wandern
Strecke: Single-Trail

Tag 5 - Navajo Lake nach Zion
Vom See aus fahren wir auf einer wenig bekannten Strecke zum Zion Nationalpark. Die ersten 25 km führen uns ca. 900 hm bergab. Die nächsten 25 km sind ein ständiger Wechsel von hoch und runter. Dann erreichen wir die asphaltierte Straße zum Park. Ein kurzer Shuttle bringt uns durch den langen Tunnel in den Park. Jetzt folgt eine ca. 30 km lange Abfahrt, die uns bis nach Springsdale führt. Schon jetzt bekommen wir einen guten Eindruck von der Schönheit des Parks. Die Straße wird von riesigen orangefarbigen Felswänden gesäumt. Die letzte Nacht verbringen wir in einem komfortablen Inn direkt unterhalb der Felswände. 
Gesamt: 80 km
Strecke: Forstwege

Tag 6 - Zion National Park
An unserem letzten Tag bleibt Zeit, den Zion Nationalpark mit seinen gewaltigen vielfarbigen Felsen und massiven Steinmonolithen zu besichtigen. Wir wandern auf dem Trail „Zion Narrows“, dem Markenzeichen des Parks. Während wir am oder durch den Fluß laufen, genießen wir die unvergleichbaren Ausblicke zum Aussichtspunkt „Angels Landing“ und den enormen Felswänden, für die der Park so berühmt ist. Nach einem leckeren Mittagessen fahren wir zurück nach St.Georg, wo wir gegen 15 Uhr ankommen.
Gesamt: 2-6 km Wandern
Strecke: Wandern am und im Flußbett


Weitere Informationen

Weitere Touren im Zion & Bryce Nationalpark:

  • Multisportabenteuer - Wandern, Rennrad, Canyoneering, Klettern - 6 Tage ab 1650 Euro
  • Rennrad Bryce & Zion - 4 Tage ab 1125 Euro
  • Rennrad Bryce, Zion, Grand Canyon - 7 Tage ab 1865 Euro
  • Mountainbike Zion & Gooseberry Mountain - 3 Tage ab 775 Euro

  Leistungen

  • Tourcode: USZIO001
  • Start/Ende: St.Georg (Utah)
  • Dauer: 5 Nächte
  • Toursprache: Englisch
  • Besuchte Länder: USA
  • Reiseleitung: lokaler MTB-Guide
  • Unterbringung: Camping, Motel bzw. Inn
  • Teilnehmeranzahl: ab 5 Personen
Was ist inkludiert
  • 2 Guides
  • 4x Zeltübernachutng + 1x Inn, einige Termine mit Übernachtung in Inn´s
  • alle Mahlzeiten, beginnend mit Mittag am ersten Tag bis zum Mittag am letzten Tag
  • Snacks
  • Support-Fahrzeug
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung
  • Bike Reparatur Service
  • Souvenier T-Shirt
  • Campingausrüstung
Was ist nicht inkludiert
  • individuelle Anreise (gern erstellen wir Ihnen ein Angebot)
  • persönliche Ausrüstung
  • Trinkgeld
  • Schlafsack
  • Leih-Rad
  • Versicherung (wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung, inklusive Stornoschutz, Suche und Bergung, Auslandsreisekrankenversicherung inklusive Heimtransport)
  • ESTA Einreisegenehmigung für die USA bzw. Visa

  Termine und Preise (pro Person)


Individuelle Termine
First Class Camping pro Person 1495,00 €
Casual Inn's pro Person 2395,00 €
  • Termine immer ab Sonntag (Juni-September)
  • Bei größeren Währungsschwankungen behalten wir uns Preisänderungen vor! 
  • An ausgewählten Terminen Unterbringung in Inns (ab 2395 Euro). Infos auf Anfrage!