Arslanbob ist ein Dorf in der Region Jalal-Abad im Herzen Kirgisistans. Das Dorf ist von einer atemberaubenden Bergwelt und dem größten Walnuß-Anbaugebiet der Welt umgeben. Der erste Export aus Kirgisistan nach Europa war die Arlsanbob Walnut.

Beschreibung

Der Mix aus Walnut Forest Treeruns, steilen Flanken für Biglines und spielerischem Gelände zum reinen Tourengenuss macht Arslanbob zum perfekten Ausgangspunkt für Freeride-Action vom Feinsten. Durch den „Bergsteiger Tourismus“ im Sommer bietet der Ort einen, für kirgisische Verhältnisse hohen Standard mit gemütlichen Zimmern, köstlicher traditioneller Küche, Duschen und einem kleinen Markt im Ortszentrum.

Programm

Tag 1 - Flug Deutschland - Osh
Inkludierter Hinflug von München oder Düsseldorf nach Osh.

Tag 2 - Ankunft in Osh
Nach Ankunft in Osh am frühen Morgen wartet schon unser Bus, der uns nach Arslanbob bringt. Auf dem Weg besuchen wir die historische Stadt Uzgen und genehmigen uns ein Mittagessen in Jalalabad. Nach Bezug der Unterkünfte in Arslanbob wartet ein Abendessen auf uns, das unsere einheimischen Gastgeber üfr uns zubereiten.

Tag 3 - Einstiegstour
Erste gemütliche Tour zur Akklimatisierung und Einteilung nach Könnensstufen in den Walnut Forest.

Tag 4 - 7
Das genaue Programm wird an die Wettervorhersagen vor Ort angepasst und mit der Gruppe abgestimmt.
Folgende Erlebnisse warten auf Sie:
* Übernachtung auf einer Hütte mit Sunrise Tour am nächsten Morgen
* Horse Skiing Tour
* Freeride Touring in der Gebirgswelt rund um Arslanbob. Die Berge gehen bis auf 2.878 hm.
* Treeruns im Walnut Forest von Arslanbob

Tag 8 - Rückkehr nach Osh
Am 8. Tag geht es morgens zurück nach Osh. Dort besichtigen wir das Museum, den Berg Slamon sowie den großen Markt im Stadtzentrum, wo von Seide bis Gewürzen alles Mögliche als Andenken wartet! Wir übernachten in Osh.

Tag 9 - Rückflug
An Tag 9 fliegen wir in aller Frühe nach Deutschland wo wir am frühen Nachmittag ankommen.

Weitere Informationen

HOMESTAYS ARSLANBOB: LEBEN WIE DIE LOCALS
Die Homestays mit einheimischen Standards in Arslanbob sind meist ursprüngliche Bauernhäuser, die durch den Bergsteiger-Tourismus im Sommer erweitert wurden und so genügend Platz für Gäste bieten.

FREERIDE GEBIET ARSLANBOB
Die Bergwelt rund um Arslanbob bietet durch den 60.000 Hektar großen Walnut Forest und die in der Nähe liegenden Bergwelten für jede Wetter- und Schneesituation die geeignete Tour um der Leidenschaft des Freeridens nachzugehen. Die Berge gehen von 1.900m bis 2.878m.

TREERUNS WALNUT FOREST ARSLANBOB
Arslanbob ist vom größten Walnuss Anbaugebiet der Welt umringt und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Treeruns bei Schneefall oder schlechtem Wetter. Die Sunrise Tour durch den Wald auf ein Hochplateau mit Blick ins „Tianshans“ Gebirge gehört auch zum Repertoire dieser Besonderheit.

HÜTTE ARSLANBOB
Die Guides von Arslanbob haben in den letzten Jahren eine Hütte an einem Hochplateau gebaut um den perfekten Ausgangspunkt für Freeride Abfahrten zu schaffen. Auf einer fazinierenden 2-Tages-Tour werden wir dort übernachten. Hier genießen wir ein faszinierendes Panorama, welches sich direkt vor der Hütte auftut.

AUSRITTE AUF KIRGISISCHEN PFERDEN
Pferde sind in Kirgisistan nicht nur Status-Symbol, sondern auch Arbeits- und Sportgerät. Wir nutzen die Pferde um zu einer der Freeride Varianten zu kommen und sparen uns so den mühsamen Zustieg zum Wandfuß! Von da an folgt der Aufstieg und jeder Meter der zurückgelegt wird, wird auch abgefahren. „Earn your turn“ in Reinkultur!

 


  Leistungen

  • Tourcode: KGFRU011
  • Start/Ende: München bzw. Düsseldorf
  • Dauer: 8 Nächte
  • Toursprache: Deutsch
  • Besuchte Länder: Kirgistan
  • Reiseleitung: deutschsprachiger Tourenführer als Reiseleiter
  • Unterbringung: Hotel, Hütte, Homestay
  • Teilnehmeranzahl: ab 2 Personen
Was ist inkludiert
  • Hin- und Rückflug ab/bis München oder Düsseldorf
  • Transport des Skigepäcks (1 Tasche pro Person)
  • 5 Übernachtungen in Homestays mit Vollpension in 2 Bett-Zimmern
  • 2-Tages Tour mit einer Hüttenübernachtung
  • eine Übernachtung im Hostel in Osh
  • Verpflegung
  • Transfers in Kirgistan
  • einheimischer Guide
  • deutschsprachiger Tourenführer als Reiseleiter
  • ABS s.light 30, Modell18/19 Leihrucksack
Was ist nicht inkludiert
  • Tourenski- bzw. Splitboard-Ausrüstung
  • Sicherheitsausrüstung verpflichtend (LVS, Schaufel, Sonde, Erste Hilfe Paket, Helm)
  • ABS-Airbag System (kann geliehen werden) sowie Rückenprotektor
  • Ausreichend Tourenbekleidung (Achtung bei Gepäck-Gewicht!)
  • Camping Essgeschirr
  • Stirnlampe
  • Ski-, Snowboardbag
  • Schlafsack bis -20° (für Übernachtung auf der Hütte) 
  • nicht erwähnte Verpflegung, Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Versicherung (wir empfehlen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung, inklusive Stornoschutz, Suche und Bergung, Auslandsreisekrankenversicherung inklusive Heimtransport)

  Termine und Preise (pro Person)

Gruppentermine
09.02.2019 - 17.02.2019 1549,00 €

  Charakter

Gute Kondition und gute Tiefschneeerfahrung wird vorausgesetzt!